Museen und Ausstellungen

Museo Nacional de Bellas Artes, Buenos Aires

Museo Nacional de Bellas Artes

Das argentinische Nationalmuseum öffnete 1896 seine Pforten und besitzt u. a. eine wichtige Werke europäischer Maler. Darüber bietet das MNBA einen Überblick über die Geschichte der Kunst Argentiniens, von den ersten Künstlern, die argentinischen Boden betraten, bis hin zur Avantgarde des 20. Jahrhunderts.

MALBA, Buenos Aires

Museo der Arte Latinoamericano de Buenos Aires

Das MALBA wurde von der Stiftung Eduardo Costantini als private Institution gegründet. Neben einer Sammlung lateinamerikanischer Kunst von Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute bietet das Museum den Raum für Kultur- und Bildungsaktivitäten.

Fundación Proa

Fundacíon Proa

Das Kulturzentrum ist in einem typischen italienischen Gebäude des Ende des 20. Jahrhunderts zu Hause und liegt mitten in einem der ältesten Stadtviertel von Buenos Aires, in La Boca. Es widmet sich der zeitgenössischen Kunst und bietet Platz für Konzerte, Ausstellungen und eine Videothek.

Centro Cultural La Recoleta, Buenos Aires

Centro Cultural La Recoleta

Am besten lässt sich die aktuelle künstlerische Vielfalt von Buenos Aires im Kulturzentrum La Recoleta erfassen, z. B. Objekte, Installationen und Performances. Was früher ein Seniorenheim war, beherbergt heute die neuesten Entwicklungen u. a. der Fotografie, des visuellen Theaters und der Comics.

Museo de Arte Popular José Hernández, Buenos Aires

Museo de Arte Popular José Hernandez

Seit seiner Gründung widmet sich das Museum der Volkskunst der Rettung und Verbreitung des traditionellen Kunsthandwerks und der argentinischen populären Kunst. Heute beherbergt das Museum mehr als 8.000 Objekte aus unterschiedlichsten Materialien und Techniken gefertigt.

Museo Mitre, Buenos Aires

Museo Mitre

Das Museum beherbergt eine Ausstellung über den argentinischen Politiker, Militär und Schrifsteller (1821-1906) und von 1862 bis 1868 auch Präsident Argentiniens. Mitre, der von 1862 bis zu seinem Tod in dem Haus wohnte, gründete die einflussreiche Zeitung "La Nación", übersetzte eine Reihe klassischer Werke und war Autor historischer Romane.

Museo de Arte Hispanoamericano, Buenos Aires

Museo de Arte Hispanoamericano

Das Museum ist nach dem Gründer der ursprünglichen Sammlung, Isaac Fernández Blanco, benannt. Es bietet ein erschöpfendes Bild der Kulturräume Südamerikas, die zur Entwicklung der ersten Identität Argentiniens beigetragen haben, ohne das koloniale Phänomen Amerikas in seiner Gänze darstellen zu wollen.

 

Sie befinden sich hier / Home / » REISEN / Buenos Aires / Museen 

 

Kultur, Museen, Ausstellungen in Buenos Aires