Gabriela David

Filmplakat: Gabriela David - La mosca en la ceniza

Biographie

Gabriela David ist in Mar del Plata geboren. Sie studierte an der Hochschule de Schönen Künste, die sie als Lehrerin für Platik abschloss. Seit 1978 arbeitet sie in der Filmindustrie als Spielfilm- und unabhängige Fernsehfilmregisseurin.

Sie beschäftigte sich auch mit Animationsfilm in der Werbung. Seit 1993 ist sie auch Professorin für Kommunikationswissenschaften an der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität von Buenos Aires U.B.A. Als Kurzfilmregisseurin realisierte sie zahlreiche Filme, unter anderem von "Tren Gaucho", mit dem sie u.a. die Silberne Karavelle für den besten iberoamerikanischen Kurzfilm auf dem 31. internationalen Filmfestival von Bilbao in Spanien 1989 gewann.

Quelle: www.taxiunencuentro.com.ar

Filmographie als Regisseurin

2009
La mosca en la ceniza - (Die Fliege in der Asche)
La Nación (Kritik, Trailer, arg.)
Página12 (Kritik, arg.)

2000
Taxi, un encuentro - Taxi, an encounter
Trigon-film (Verleih, Presse, dt.)
Cinenacional (Daten)
Cineismo (Kritik, arg.)

1989
Tren gaucho (Kurzfilm)

Auszeichnungen

Silberne Karavelle, 31. Filmfestival Bilbao, Spanien
Goldmedaille, Festival der UNICA, Baden-Baden, 1989
u.a.

 

Sie befinden sich hier / Home / » LEBEN / Kino & Theater / Filmregisseure / Gabriela David 

 

Gabriela David