Einreisebestimmungen

Touristen

Bei einem beabsichtigten Aufenthalt von bis zu 90 Tagen können deutsche Staatsangehörige als Touristen ohne vorherige Einholung eines Visums nach Argentinien einreisen. Der bei Einreise vorzulegende deutsche Reisepass muss zu diesem Zeitpunkt noch mindestens drei Monate lang gültig sein. Der deutsche Personalausweis wird in Argentinien nicht als einreisefähiges Dokument anerkannt.

Eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung bei der örtlichen Ausländerbehörde ist in der Regel bis zu insgesamt 6 Monaten möglich, jedoch besteht darauf seitens des Antragstellers kein Anspruch.

Ein- und Ausreise Minderjähriger, nicht argentinischer Staatsangehöriger

Aus der Info der argentinischen Botschaft:

"Kinder unter 14 Jahren benötigen eine schriftliche Reiseerlaubnis der Eltern oder der Person/en, die das Sorgerecht ausüben (unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit oder vom Grund der Reise) wenn folgende Umstände vorliegen:

1. wenn ein Kind nicht in Begleitung der/des Sorgeberechtigten reist oder nicht am Reiseziel von dem/den Sorgeberechtigen erwartet und in Empfang genommen wird;
2. wenn ein Kind von einer dritten Person begleitet oder am Reiseziel erwartet und in Empfang genommen wird (deren Daten in der Reiseerlaubnis angegeben werden müssen).

In der Reiseerlaubnis ist der Zielort der Reise anzugeben. Wird das Kind von einer dritten Person begleitet oder in Empfang genommen, sind die persönlichen Daten dieser Person anzugeben (Vor- und Nachname, Art und Nummer des Ausweisdokuments, Adresse).

In allen Fällen ist die Geburtsurkunde des minderjährigen Kindes vorzulegen, im Falle deutscher Kinder empfiehlt sich eine internationale Geburtsurkunde (die eine Übersetzung in mehrere Sprachen, unter anderem ins Spanische beinhaltet), beglaubigt mit der Haager Apostille."

Längerer Aufenthalt

Sofern ein längerer Aufenthalt bzw. Erwerbstätigkeit in Argentinien beabsichtigt ist, so sollte rechtzeitig vor Reiseantritt das zuständige argentinische Konsulat in Deutschland hinsichtlich der Visavoraussetzungen kontaktiert werden.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird.

 

Quelle:

Websites des Auswärtigen Amtes und der argentinischen Botschaft, besucht am 23.06.2008; Angaben ohne Gewähr

 

Sie befinden sich hier / Home / » REISEN / Infos / Einreise 

 

Buenos Aires aus dem All