Deutsche Schulen

Das deutsch-argentinische Regierungsabkommen über die deutschen Schulen in Argentinien ist am 11.07.1997 in Kraft getreten und kam im Schuljahr 1998 erstmals zum Tragen. Es ist die erste Vereinbarung Argentiniens dieser Art mit einem anderen Staat.

Deutschland unterstützt insbesondere drei Begegnungsschulen und eine Schule mit verstärktem Deutschunterricht im Großraum Buenos Aires; daneben erhalten weitere 14 Schulen in ganz Argentinien Beihilfen zur Unterrichtung der deutschen Sprache.

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schulen in Argentinien verbindet als Dachverband argentinisch-deutsche Institutionen des Landes. Ihrem Selbstverständnis nach ist die Suche nach einer aktuellen und guten Vermittlung von Bildung wichtigstes Anliegen der Schulen. Dabei stellt die deutsche Sprache den roten Faden im Sinne eines kulturellen Beitrags in einer bikulurellen Welt dar.

Buenos Aires

Goethe Schule

Die Schule wurde 1897 gegründet und gehört dem Goethe Schulverein, der von den Eltern der Schüler gebildet wird. Die Schule wird vom deutschen Staat unterstützt. Es ist eine zweisprachige Schule, die sowohl den deutschen als auch den argentinischen Erfordernissen entspricht.

Englisch ist die dritte Sprache. Die Schule wird vom Kindergarten bis zur 12. Klasse besucht.

Anschrift

Asociación Escolar Goethe
Eliseo Reclus 2250, B1609DQL Boulogne - Argentina

Telefon

0054-11-4513 -7700

Web

www.goethe.edu.ar

 

Pestalozzi-Schule

Die Schule wurde in den Wirren der Nazizeit im April 1934 von einem Schweizer Emigranten gegründet . Ihr Grundgedanke war es, ihren Schülern ein Ort freier, demokratischer, konfessionell ungebundener Erziehung und humanistisch orientierter Bildung zu sein.

Die Pestalozzischule wird materiell und personell von der Bundesrepublik Deutschland unter Vermittlung der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen beim Bundesverwaltungsamt gefördert. Die Schule wird vom Kindergarten bis zur 12. Klasse besucht.

Anschrift

Colegio Pestalozzi
Ramón Freire 1824, 1428 Buenos Aires - Argentina

Telefon

0054-11-4555 3688

Web

www.pestalozzi.edu.ar

 

Deutsche Schule Villa Ballester - Instituto Ballester

Die Schule wurde 1922 gegründet. Über die Aufnahme entscheidet die Schulleitung. Unterrichtet wird von der 1. bis zur 12. Jahrgangsstufe. Außerdem gibt es einen Kindergarten und eine Vorschue. Den Lehrplänen liegen deutsche und argentinische Richtlinien zugrunde. Die Versetzung erfolgt nach einheimischer Ordnung.

Anschrift

Instituto Ballester
San Martin 444, 1653 V. Ballester, Buenos Aires

Telefon

0054-11-4768-0760

Web

www.iballester.edu.ar

 

Hölters-Schule Villa Ballester

An der Höltersschule wird in den Klassen 1 – 12 Deutsch als Fremdsprache unterrichtet. Die anderen Fächer werden in spanischer Sprache nach den argentinischen Lehrplänen vermittelt.

Anschrift

Hölters-Schule
Calle 65 Nr. 5886, B 1653 BOZ  Villa Ballester - Buenos Aires

Telefon

0054-11-4768 4780

Web

www.hoelters.edu.ar

 

San Carlos des Bariloche

Instituto Primo Capraro - Deutsche Schule

Die Deutsche Schule Bariloche wird von Schülern ab dem Kindergarten bis hinauf zur 12. Klasse besucht. Der Unterricht wird von einem vermittelten Lehrer und von fünfzehn deutsch-argentinischen Lehrkräften gehalten.
So wie an anderen Schulen in Lateinamerika auch, wird die deutsche Abteilung das Bundesverwaltungsamt gefördert.

Das argentinische Abschlussprofil der Schule ist ein Wirtschaftsabitur verstärkten Kenntnissen in Deutsch und Englisch.

Anschrift

Instituto Primo Capraro
Angel Gallardo 40, R8400AYB San Carlos de Bariloche - Argentina

Telefon

0054-2944 42-2608

Web

www.capraro.edu.ar

 

 

Quellen: Zentralstelle für Auslandsschulwesen, einzelne Schulen, AGDS

Stand: Oktober 2014

 

 

Sie befinden sich hier / Home / » ARBEITEN / Schulen 

 

Deutsche Schulen in Argentinien