Wild tales - relates salvajes von Damián Szifrón

Biografie

Damián Szifrón wurde am 9. Juli 1975 in Rams Mejía in der Provinz Buenos Aires geboren. Sein Vater war Kinoliebhaber, mit seiner Mutter begeisterte er sich für Zauberspiele.

Er studierte zunächst Film an der Fundación Universidad de Cine (FUC), war Drehbuchautor und Regisseur von Kurzfilmen wie z.B. „Oídos sordos“ (1996), „Kan, el trueno“ (1997) oder „Punto muerto“ (1998).

Mit der TV-Serie „Los Simuladores“ wurde Szifrón einem größeren Publikum bekannt. Seine Markenzeichen sind Spannung und sein intelligenter Humor, die auch in seinem ersten Kinofilm „El fondo del mar“ (2003) zum Tragen kommen. Mit dem Erstlingswerk erhielt er den Preis „Silberner Ombú“ für den besten Iberoamerikanischen Film, den Fipresci-Preis des besten Iberoamerikanischen Films und den Publikumspreis des Filmfestivals von Mar del Plata.

Sein zweiter Film „Tiempo de valientes“ (2005) handelt vom Polizisten Alfredo Díaz (Luis Luque), der - von der Untreue seiner Frau zerstört - vom Psychoanalytiker Dr. Silverstein (Diego Partei) behandelt wird. Dieser scheint anfangs scheinbar nichts mit Action oder großen Abenteuern zu tun zu haben, aber auf den ein heroisches Schicksal wartet.

2006 schrieb Szifrón das Drehbuch der TV-Serie „Hermanos & Detectives“ und führte dabei auch Regie. 2009 gründete er seine Firma Big Bang als Basis für die Entwicklung seiner Ideen, Formate und Drehbücher für seine Kino- und Fernsehprojekte. Im Jahr 2011 erhielt Szifrón den Premio Konnex in Platin als bester Fernsehregisseur Argentiniens der Dekade zwischen 2001 und 2013.

International bekannt wurde er jetzt durch seinen Film „Relatos salvajes“ (Wild tales), einem der erfolgreichsten Filme Argentiniens der letzten Jahre. Dort hat der Film alle Besucherrekorde gebrochen. Relatos salvajes war für die Goldene Palme des Internationalen Filmfests von Cannes nominiert, außerdem gehört er zu den nominierten Filmen für des Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

Premio Konnex für Damián Szifrón

Filmographie als Regisseur

2003
El fondo del mar - Bottom sea

2005
Tiempo de valientes

2014
Relatos salvajes - Wild tales: Jeder dreht man durch!
Spiegel (Rezension)
Süddeutsche (Rezension)
FAZ (Rezension)
Filmfestival Cannes
Offizielle Homepage (arg.)
Offizielle Homepage (dt.)
Cines argentinos (Rezension)
Stichwort „Relatos salvajes“ in Clarín (Rezensionen)
Todas las criticas (Meinungen)

Trailer: Relatos salvajes

 

Sie befinden sich hier / Home / » LEBEN / Kino & Theater / Filmregisseure / Damián Szifrón 

 

Filmregisseur Damián Szifrón